Nachdem ich nun den Provider wechseln musste und lange mit einem ganz alten WordPress gearbeitet habe, kam ich auf die großartige Idee, es jetzt mal mit Joomla zu versuchen. Nur ist das etwas komplizierter. Deswegen brauch ich noch Zeit zum Werkeln.

Soll ja hübsch werden hier!